0341 911 27 53 info@vz-bruehl.de

Behandlung von Besenreisern

Besenreiser sind kleinste erweiterte Venen, die als dunkelblaue Äderchen (Teleangiektasien) oder rötliche Flecken sichtbar sind. Besenreiser treten besonders häufig bei Frauen an der Innenseite der Unterschenkel, auf den Oberschenkeln und an den Fußrändern auf.

Bei Besenreisern handelt es sich um ein kosmetisches Problem, welches allerdings gehäuft bei Patienten mit einem Krampfaderleiden anzutreffen ist. Daher sollte vor der Behandlung eine Ultraschalluntersuchung erfolgen.

Mittels Lasertechnik (Nd:YAG-Laser) oder Verödungsbehandlung (Sklerosierung) können Besenreiservenen effektiv und narbenfrei entfernt werden.

 

Kontakt

Venenzentrum am Brühl

Nikolaistraße 55
04109 Leipzig

Tel: 0341 911 27 53
Fax: 0341 463 45 95

Sprechzeiten

Die Terminvergabe erfolgt telefonisch oder über unser Kontaktformular.

Venenzentrum am Brühl